Netz (am) Werk

Aktuell findet ein grosses Umsatteln statt. Damit aber niemand mehr sein Velo im Chaos um Bahnhöfe und auf öffentlichen Plätzen suchen muss und alle ihren Drahtesel vor Vandalismus schützen können, braucht es eine zeitgemässe Infrastruktur. Wie wir Menschen entfaltet auch der V-Locker sein volles Potenzial erst, wenn er sich mit anderen vernetzt. Deshalb brauchen wir Dich, um gemeinsam ein Netzwerk von Veloabstellplätzen aufzuziehen.

Wir bieten Deiner Gemeinde die Möglichkeit, als Leuchtturm vorauszugehen und Teil des Bike-Smartpark-Grid in der Region Zürich zu werden. Sichere, platzsparende Abstellplätze an zentraler Lage für Velos, E-Bikes und Fahrradequipment wie Helm, Regenschutz und Taschen erleichtern den Umstieg vom Auto aufs Velo. Das Pendeln von A nach B und C wird umso leichter, je mehr V-Locker-Türme Ortszentren miteinander verbinden. Zudem wird die urbane Mobilität noch unbeschwerter, weil eine innovative Fahrrad-Infrastruktur die CO2-Emissionen in Gemeinden reduziert.

Unser Angebot

  • Wir finanzieren und realisieren einen Fahrradparkturm für das sichere und komfortable Parken von Velos und E-Bikes in Deiner Gemeinde.
  • Wir stellen den Betrieb der Anlage sicher und kümmern uns um die Unterhaltsarbeiten.
  • Wir etablieren eine neuartige Infrastruktur als Basis für Dienstleistungs- und Mobilitäts-Hubs.

Beitrag Deiner Gemeinde

  • Deine Gemeinde stellt uns einen Standplatz an gut frequentierter Lage (zB. Bahnhof, Stadtzentrum) zur Verfügung oder unterstützt eine Vereinbarung mit den Grundeigentümern.
  • Deine Gemeinde begleitet die bauseitige Vorbereitung mit Baubewilligung, Fundament und Anschluss.

Erfahre im Gespräch mit René Huber, Gemeindepräsident Kloten, warum Städte innovative Mobilitätskonzepte brauchen.
[Video]