Crowdify

Der einfache Veloparkturm, um sorglos mobil zu sein.

Immer mehr Menschen satteln um. Das ist super. Doch wie oft hast du dein Velo im Chaos rund um Bahnhöfe und öffentliche Plätze gesucht oder musstest den Heimweg zu Fuss antreten, weil es kaputt oder nicht mehr da war? V-Locker ist die smarteste Lösung, dein Velo sicher und zeitgemäss zu parkieren. Wie wir Menschen entfaltet auch unser Fahrradparkturm sein volles Potenzial erst, wenn er sich mit anderen vernetzt. Deshalb brauchen wir dich.

Help us! Help us!

Unterstützung

Was wir mit dem Geld vorhaben

Wir bringen den V-Locker auch in deine Nähe und schaffen mit Türmen in Kloten und Stettbach die Basis für ein wachsendes Netzwerk an sicheren Fahrradparkplätzen in der Region Zürich. Je mehr Türme wir aufbauen können, desto dichter wird das Netz an Abstellmöglichkeiten. Somit wird es immer weniger Ausreden geben, sich hinters Lenkrad anstatt auf den Sattel zu schwingen.

Wieso V-Locker?

Längst hat das Velo die Strasse erobert, und zwar nicht nur in der Freizeit, sondern auch im Alltag. Du kurvst von zu Hause zu deiner Arbeit, legst auf dem Rückweg noch einen Zwischenstopp zum Einkaufen oder für ein Feierabendbier ein oder steigst während der Fahrt auf den ÖV um: Das Einzige, was dabei auf der Strecke bleibt, ist dein Velo. Fehlende oder überfüllte Fahrradabstellplätze, Vandalismus oder unterirdische Fahrradkeller, die weder bei dir, deinem Velo noch bei der Umwelt ein gutes Gefühl hinterlassen, sind keine echten Alternativen.

Bei uns ist es wie beim Fahrradfahren: eine Frage der Balance. Zum einen kombinieren wir eine coole, benutzerfreundliche App mit einem für dich reservierten Abstellplatz an zentraler Lage und benötigen dafür ein Minimum an Platz, während wir ein Maximum an Stauraum bieten. Zum anderen bleibt unser V-Locker im Gegensatz zu Fahrradtiefgaragen lieber an der frischen Luft. Zu der er übrigens mit einer einwandfreien CO2-Bilanz gleich selber beiträgt. Du siehst, es gibt mehr als grüne Gründe, um mit uns die urbane Mobilität zu revolutionieren.

Was ist so smart am V-Locker-Turm?

Na ihr! Du als Fahrradfahrer, Pendler, Anwohner, Städteplaner, Vorstehender einer Bildungsinstitution, Zuständiger der Gemeinde oder der Stadt für die Verkehrsplanung, Architekt oder Verantwortlicher eines Neubauprojektes.

Tatsächlich wird der V-Locker erst durch die Benutzung interaktiv. Denn sein Herzstück ist die digitale Vernetzung. Via App wird dir der nächstgelegene Turm mit freier Kapazität angezeigt, du kannst die Box reservieren und bei Ankunft die Tür öffnen. Check-in und Check-out benötigen wenige Sekunden und nichts wird deinen Flow mehr unterbrechen.